Barbara Scheller

Banner
Banner
Banner
Banner

Regionalgruppe Oschatz

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Fleisch oder kein Fleisch - Fleisch oder Industrieprodukt

Aktualisiert (Sonntag, den 04. Mai 2014 um 18:32 Uhr) Geschrieben von: Barbara Scheller Sonntag, den 04. Mai 2014 um 18:29 Uhr

Schmannewitz am 1.Mai 2014: Die Grünen zeigen den Film „Nie wieder Fleisch“ . gekommen sind Bürger, die von einer geplanten Sauenzuchtanlage betroffen sind. Bürger, die der Massentierhaltung kritisch gegenüber stehen und die Grünen vom Kreisverband Nordsachsen. Unter ihnen auch Maria Heubuch, konventionelle Bäuerin aus dem Allgäu und Europakandidatin der Grünen.

Weiterlesen: Fleisch oder kein Fleisch - Fleisch oder Industrieprodukt

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Maria Heubuch kommt

Aktualisiert (Sonntag, den 27. April 2014 um 15:36 Uhr) Geschrieben von: Barbara Scheller Sonntag, den 27. April 2014 um 15:26 Uhr

Am 1. und 2. Mai wird die Europakandidatin Maria Heubuch den Landkreis Nordsachsen besuchen.

Neben Betriebsbesichtigungen und Informationsgesprächen gibt es zwei öffentliche Veranstaltungen mit der Bäuerin aus Ravensburg.

1. Mai 18.00 Uhr Filmabend Hotel Wiesenhof in Schmannewitz, Dahlener Heide „Nie wieder Fleisch“anschließend Diskussion mit Maria Heubuch, Kandidatin der Grünen für das europäische Parlament und Landwirtin

2. Mai 19.30 Uhr E-Werk Oschatz Podiumsdiskussion zum Thema „TTIP fördert Monopolisierung der Landwirtschaft“ und allgemeine Informationsveranstaltung zum TTIP - Transatlantischen Handelsabkommen - dem Wolfsmaul des globalen Kapitalismus

 

www.maria-heubuch.de

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

21.1.2014 Film: Blut muss fließen

Aktualisiert (Montag, den 27. Januar 2014 um 11:53 Uhr) Geschrieben von: Barbara Scheller Freitag, den 10. Januar 2014 um 11:26 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr  Ort: Oschatz, E-Werk, Lichtstraße 1

Gerade junge Menschen werden mit Musik an die rechtsextreme Szene herangeführt und dort radikalisiert. Nazimusik und Nazikonzerte sorgen für Zusammenhalt unter Rechtsextremen. Daher wäre es falsch, Nazimusik leichtfertig als eine Jugendkultur neben anderen abzutun, aus denen die Betroffenen mit zunehmenden Alter ‚herauswachsen‘.
Zudem hat sich dieser Bereich auch zu einem blühenden Geschäft entwickelt: Allein in Sachsen wird der Umsatz des Musik- und Merchandising-Versandhandels auf ca. 3,5 Mio. Euro im Jahr geschätzt. Der Verfassungsschutz schätzt, dass im Jahre 2011 bei 37 Konzerten in Sachsen 80.000-100.000 Euro eingenommen wurden.

Weiterlesen: 21.1.2014 Film: Blut muss fließen

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mach mit im Stadtrat!

Aktualisiert (Donnerstag, den 30. Januar 2014 um 15:19 Uhr) Geschrieben von: Barbara Scheller Montag, den 09. Dezember 2013 um 09:12 Uhr

Demokratie lebt, wenn sich die Bürger beteiligen. Egal, ob du das Platschbad erhalten, Radwege verbessern oder Kitas fördern willst, bei den Grünen bist du richtig. Am 25. Mai 2014 finden Kreistags-, Stadtrats- und Gemeinderatswahlen statt.

Wenn du möchtest, dass in deinem Wohnort Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit mehr im Focus steht, dann bewerbe dich um einen Platz auf einer GRÜNEN LISTE.

Am 1.März 2014 wählen wir die Listen von Bündnis90/Die Grünen für die Stadt-und Gemeinderatswahlen im Landkreis Nordsachsen.

Du kannst dich einfach im Grünen Büro des E-Werks Oschatz informieren, auch telefonisch unter 034356669713.

oder per Email  unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Kontakt aufnehmen.

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

40. Landesparteitag und Mitgliederforum

Aktualisiert (Dienstag, den 21. Januar 2014 um 11:27 Uhr) Geschrieben von: Barbara Scheller Mittwoch, den 23. Oktober 2013 um 16:37 Uhr

der nächste Landesparteitag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN findet am 16. November 2013 statt. Wir tagen im Gewerkschaftshaus Dresden.
Der Parteitag befasst sich im Wesentlichen mit der Vorbereitung des Wahljahres 2014. In einem Beschluss sollen die inhaltlichen, strukturellen und strategischen Grundlagen für die GRÜNEN Wahlkämpfe geschaffen und Schlussfolgerungen aus der Bundestagswahl gezogen werden. Über den Antrag des Landesvorstandes informieren wir, sobald er der Partei vorgelegt wird. Weitere Punkte sind die Europawahl sowie ein Diskussionsforum für Mitglieder zur Entwicklung des Landtagswahlprogramms.

Weiterlesen: 40. Landesparteitag und Mitgliederforum

 
 

Seite 1 von 3